Kanzlei

Herzlich willkommen bei der Rechtsanwaltskanzlei Lomberg & Kollegen!

Als überregional tätige Anwaltssozietät sind wir ein moderner Dienstleister, der seine Mandanten in allen Rechtsgebieten sorgfältig und umfassend berät. Wir erarbeiten mit unseren Mandanten Lösungen, die neben allen juristischen Aspekten auch wirtschaftliche und zeitliche Faktoren berücksichtigen.

1991 haben wir unseren Sitz von Kassel nach Erfurt verlegt. Mit unserem Team sind wir in der Lage, durch die Abdeckung von breit gefächerten und sich jeweils ergänzenden Spezialgebieten und auch der Kooperation mit Steuerberatern, Architekten und sonstigen Fachleuten, Ihre komplexen Ansprüche als Mandant zu befriedigen.

Von der Gestaltung von Verträgen, über die außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung Ihrer legitimen Interessen und Ansprüche bis hin zur Vollstreckung von Urteilen und Beschlüssen und dem Zahlungsinkasso profitieren Sie von unserer Kompetenz und Erfahrung.

Neben den besonderen Qualifikationen der Kanzleiinhaber als Fachanwältin für Familienrecht bzw. Fachanwalt für Versicherungsrecht decken wir mit unserem Team sämtliche Fragen des Zivilrechts wie Kaufrecht, Mietrecht, Leasingrecht und Werkvertragsrecht und des Schadenersatzrechts, sowie des Erbrechts, Arbeitsrechts und Baurechts ab.

Aktuelle Informationen

Anfang Juni 2017 billigte der Bundestag unter anderem die Reform zum Unterhaltsvorschussgesetz. Maßgebliche Änderungen findet das Gesetz in der Abschaffung der begrenzten Bezugsdauer (bisher 72 Monate) und der Bezugsberechtigung bis zur Volljährigkeit (vorher 12. Lebensjahr).

Der Unterhaltsvorschuss wird nunmehr bis zur Volljährigkeit wie folgt gezahlt:

  • Für Kinder von 0…

Pünktlich zum Jahresbeginn 01.01.2017 hat sich die Düsseldorfer Tabelle erneut geändert. Die jetzigen Änderungen sind auf die Erhöhung des Kindergeldes, sowie eine Erhöhung des Mindestunterhaltes für minderjährige und privilegiert volljährige Kinder zurückzuführen.

Hiernach beträgt der Mindestunterhalt nunmehr 342,00 € anstatt bisher 335,00 € für Altersstufe 1 (0 –…

Das AG Bad Hersfeld (FamFG, Beschluss vom 22.07.2016, F 361/16 EASO) hatte über einen interessanten Fall zweier minderjähriger Mädchen (15 und 10 Jahre) zu entscheiden, die, mit Kenntnis der Eltern, uneingeschränkt die Messenger-App „WhatsApp“ nutzen. Das Gericht ordnete, aufgrund einer angenommenen Kindeswohlgefährdung, die Deinstallation der App, die regelmäßige engmaschige…

Im August 2016 hatte sich der Bundesgerichtshof, Beschluss vom 24. August 2016, Az:. XII ZB 351/15, damit zu beschäftigen, ob ein Samenspender die Möglichkeit hat, die Vaterschaft für einen im Ausland außerhalb des Körpers aufbewahrtem Embryo feststellen zu lassen, sowie das Sorgerecht für diesen zu erhalten. Die Entscheidung des BGH war eindeutig: Vor der Geburt des Kindes ist nach deutschem…

Das Oberlandesgericht Hamm hat in der Entscheidung 7 U 14/16 entschieden, dass sich im Falle eines Unfalles derjenige, der es unterlassen hat zu blinken, nicht auf seine Vorfahrt berufen kann. Dies gilt auch dann nicht, wenn der Unfallgegner sich verkehrswidrig verhalten hat.

Bei der Gabelung einer Straße gelten besondere Vorfahrtsregeln. Hier ist auf der sicheren Seite, wer…

Rechtsanwältin &
Fachanwältin für Familienrecht

Rechtsanwalt &
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Rechtsanwalt &
Fachanwalt für
Verkehrsrecht

Rechtsanwältin

Lomberg & Kollegen
Schlösserstraße 7
99084 Erfurt

Fon: 0361/55529-0
Fax: 0361/55529-99

Bürozeiten
Montag-Donnerstag
08:00-13:00 Uhr &
14:00-18:00 Uhr
Freitag
08:00-13:00 Uhr &
14:00-17:00 Uhr
Termine nur nach
Vereinbarung